Seminarangebote 2019

  • Expertenseminare für die Analyse mit Hilfe von biophysikalischen Spektralanalysegeräten (Skalarwellenmessungen mit dem BQAS – LOS – Bioscan SWA)
  • Individuelle Tagesworkshops in meiner Praxis
  • Individuelle Einschulung in die Messung mit Skalarwellenmessgeräten

Seminartermine

Teil 1 „BASICS“ – 12./13. Oktober 2019 und April 2020
Teil 2 „VITALSTOFFE“ – 09./11. November 2019 und Mai 2020
Teil 3 „INTERAKTIONEN“  – 21./22. September 2019 und März 2020

Mit den biophysikalischen Spektralanalysegeräten (Skalarwellenanalyse) BQAS – LOS – Bioscan SWA können Sie in relativ kurzer Zeit einen Gesamtüberblick über den energetischenZustand des menschlichen Körpers erhalten.

„Blut ist ein besonderer Saft – Blut ist der stoffliche Aspekt der menschlichen Seele“, sagen Mystiker. Was verrät uns also eine Blutuntersuchung? Der Körper reguliert sich und seine Systeme über das Blut, von daher sehen wir hier, WIE er WAS er zu regulieren versucht.
Wäre es nicht ebenso interessant den Status Quo der Zellen zu kennen? Moderne Geräte, wie das BQAS, das LOS und der Bioscan SWA® sind durch ihre Technologie in der Lage uns Auskunft über den Status Quo der Zellen zu geben. Diese Geräte sind pseudowissenschaftliche Untersuchungsmethoden, die bis dato noch nicht von der etablierten Wissenschaft anerkannt sind. Nichts desto trotz können uns diese Geräte den „energetischen Status Quo“ des Körpers erkennen lassen. Die Messung ist relativ einfach, die Interpretation der Werte jedoch eine Kunst, die gelernt sein will und ein profundes Wissen über die Physiologie des Menschen verlangt.


Module des Anwender-Seminar-Teil 1 „BASICS“:

  • Grundkenntnisse im Umgang mit Nicht-Linearen-Systemen
  • Magen-Darm-Trakt und das Mikrobiom – Zusammenhänge im System
  • Mikronährstoffmangel – 6 aktuelle Gründe
  • Die 3 Stufen des Säure-Basenhaushaltes – erkennen und therapieren
  • Die 3 Stoffwechselarten des Körpers – Übersicht im Scan erhalten
  • Magnesium – die Königin im System!
  • Der 4-polige Zellstoffwechsel nach Schole und Lutz
  • Die Basisreaktionen des Körpers (anabol – katabol)
  • Das Vegetativum – die 4-Poligkeit des Nervensystems

Auszüge aus dem Seminarinhalt Teil 1 können Sie hier downloaden


Module des Anwender-Seminar-Teil 2 „VITALSTOFFE“:

  • Die 4-Poligkeit der Welt – Beziehung der 4 Elemente untereinander
  • Alchemie – die Kunst des analogen Denkens angewandt mit moderner Technik
  • Der feinstoffliche Mensch – sein Aufbau und seine Interaktionen
  • Die Chakren – die dazugehörigen Metalle – Drüsen – Organe – sonstige Interaktionen
  • Der Biorhythmus und Ordnungstherapie
  • Schwermetalle – die 3 Phasen der Entgiftung und das Glutathionsystem
  • Spurenelemente – Vitamine – Aminosäuren – Co-Enzyme unter dem Aspekt
  • Psychologische Bedeutung – Physiologie – Interaktion zwischen Vitalstoffen

Auszüge aus dem Seminarinhalt Teil 2 können Sie hier downloaden


Module des Anwender-Seminar-Teil 3 „INTERAKTIONEN und SYNERGIEN“:

  • Der pentafakt-Analyseweg vollständig durch 32 Protokolle logisch aufgebaut
  • Zahlreiche Fallbeispiele werden von den Teilnehmern vorgestellt und durch den Seminarleiter mit der Gruppe analysiert und gemeinsam Lösungen erarbeitet
  • Entgiftung Phase 1 bis 3 – detailliert
  • Der Methylierungsprozess und das Vitamin B12
  • Histamin-Intoleranz (das DAO und das HNMT-System)
  • Silent Inflammation
  • Mitochondriopathien
  • Orthomolekulare Wechselwirkungen bei Erkrankungen
    … und noch ein paar weitere interessante Themen, die akutell ergänzt werden > downloaden

Termine, Zeiten und Veranstaltungsort

Teil 1 „BASICS“ – 12./13. Oktober 2019 und April 2020
Teil 2 „VITALSTOFFE“ – 09./11. November 2019 und Mai 2020
Teil 3 „INTERAKTIONEN“  – 21./22. September 2019 und März 2020

  • Samstags von 10.00 – 13.00 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr und Sonntags von 09.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 16.00 Uhr
  • Kosten: für ein 2-Tages-Seminar 395,– € inkl. Seminarunterlagen, Erfrischungsgetränke und Snacks (für das Mittagessen bitte selbst sorgen / Café und Supermarkt in Laufnähe)
  • Teilnehmerzahl: min. 6 Teilnehmer / max. 12 Teilnehmer
  • Veranstaltungsort: Fulda, Buttlarstraße 1, 36039 Fulda
  • Seminaranmeldung: per E-Mail oder Anmeldeformular

Tagesworkshop in meiner Praxis – gemäß Themenwunsch

  • Ich biete Ihnen die Möglichkeit, bereits erlernte Seminarinhalte in meiner Praxis gemeinsam zu erarbeiten und zu vertiefen.
  • Samstags von 10.00 – 17.00 Uhr – Termin bitte erfragen!
  • Kosten: 175,00 € inkl. Erfrischungsgetränke und Snacks (für das Mittagessen bitte selbst sorgen)
  • Teilnehmerzahl: min. 3 Teilnehmer / max. 5 Teilnehmer
  • Veranstaltungsort: Naturheilpraxis Detlef Pöhlmann, Marktstrasse 21, 36037 Fulda
  • Seminaranmeldung: per E-Mail oder telefonisch 0661/3801886
  • Voraussetzung: Sie haben bereits Seminare bei mir besucht und arbeiten mit einem Spektralwellenanalyse- oder NLS-System. Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

Individual-Schulung

  • Ich biete Ihnen auch die Möglichkeit, verschiedene Messmethoden im 1:1-Verfahren in meiner Praxis kennenzulernen.
  • Hospitation in meiner Praxis: 200,– € pro Tag
  • Einschulung per Team-Viewer / Skype / individuelle Fallbesprechung: 100,– €/Std.
  • Voraussetzung: Sie arbeiten bereits mit einem der Geräte bzw. wollen zukünftig damit arbeiten.Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Kursempfehlung extern – in englischer Sprache!

THE BIOMECHANICS METHOD

Das Besondere an dieser Methode ist die Einfachheit und Effizienz in der Untersuchung von biomechanischen Abweichungen des Muskel-Skelett-Systems, um therapeutisch mit einer Kombination, bestehend aus myo-faszialem Release, spezifischen Stretching- und Kräftigungsübungen diese Abweichungen zu korrigieren. Das Resultat ist die Wiederherstellung des natürlichen Bewegungsradius und damit verbunden eine Schmerzreduktion bis Elimination durch die Kombination dieser 3 Elemente.

  1. Myo-Faszialer Release = Verbesserung der Gewebequalität von Muskeln und Faszien durch Selbstmassage mit Hilfe von Massage-Tools.
  2. Spezifische Stretching-Übungen = Verbesserung der Gewebequalität von Muskeln und Faszien und Wiederherstellung des natürlichen Bewegungsradius von Gelenken durch Stretching der vorher massierten Areale.
  3. Spezifische Kräftigungs-Übung = die vorbereiteten Muskelgruppen werden nun durch Übungen mit dem eigenen Körpergewicht gezielt gekräftigt, um die vorher gewonnene Bewegungsfreiheit mit optimierten Bewegungsachsen der Gelenke im Körper zu etablieren.

Die Schlüsselelemente des Kurses sind:

  • The Fundamentals of Structural Assessment
  • Understanding Muscles and Movement
  • The Fundamentals of Corrective Exercise
  • Corrective Exercise Program Design
  • The Complete Exercise Library (Level One)

Hinweis für Therapeuten und Trainer:

Da dieses System sowohl für Therapeuten, als auch Trainer (Pilatestrainer, Personaltrainer etc.) geeignet ist und u.a. als Online-Kurs zur Verfügung steht, bin ich gerne bereit dafür die notwendigen Auskünfte zu erteilen. Wenn Sie sich zur Biomechanik-Spezialisten-Ausbildung entschließen, können Sie durch Eingabe des Gutschein-Codes DPFRIEND10 den Kurs mit 10% Rabatt erwerben. Weitere Informationen finden sie unter The BioMechanics Method.